June 2016

Gut angenommen: erster Leibniz-Lizenztag in Berlin

Bibliotheken informieren Leibniz-Einrichtungen über Lizenzen

38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 31 Leibniz-Einrichtungen trafen sich auf Einladung des Arbeitskreises Bibliotheken und Informationseinrichtungen der Leibniz-Institute am 24. Mai 2016 in Berlin in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft zum ersten Leibniz-Lizenztag. Bei der Veranstaltung informierten Vertreterinnen und Vertreter des Goportis-Kompetenzzentrums Lizenzen – eine Kooperation von Technischer Informationsbibliothek (TIB), ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften und ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft im Bereich überregionaler Lizenzierung - zur hochaktuellen und komplexen Thematik der Lizenzierung elektronischer Ressourcen.
In Impulsvorträgen zu Entwicklungen und Perspektiven im Bereich Lizenzen ging es beispielsweise um die Lizenzlandschaft in Deutschland und um verschiedene Finanzierungsmodelle. Darüber hinaus standen Berichte über aktuelle Lizenzverhandlungen sowie eine Diskussion zu Problemen bei derzeitigen Lizenzverträgen der Leibniz-Institute auf der Tagesordnung. Außerdem gab es eine kurze Umfrage, welche Nutzungsrechte bei der Inanspruchnahme elektronischer Ressourcen für die teilnehmenden Einrichtungen besonders wichtig sind und welche eine untergeordnete Rolle spielen, damit diese Kriterien in zukünftigen Lizenzverhandlungen stärker berücksichtigt werden können.
Aufgrund der guten Resonanz der Veranstaltung ist für 2017 wieder ein Leibniz-Lizenztag in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft in Berlin geplant.