May 2015

Goportis stellt das Kompetenzzentrum Lizenzen erstmalig auf dem Bibliothekartag vor

Goportis ist auch in diesem Jahr mit einem Messestand auf dem Bibliothekartag präsent. Am Goportis-Stand in Halle 4A, Stand 117, informiert der Leibniz-Bibliotheksverbund über seine Aktivitäten, insbesondere über das neue Goportis-Kompetenzzentrum Lizenzen und neueste Studienergebnisse zur Nutzung von Social-Media-Instrumenten von Forschenden.

Als Partner unterstützen die Kolleginnen und Kollegen aus dem Lizenzteam Bibliotheken mit einem breiten Leistungsspektrum in der Literaturversorgung: Sie beraten bei der Auswahl geeigneter Lizenzen, übernehmen die Vertragsverhandlungen, betreuen die Teilnehmer in Konsortien, verwalten und verlängern Lizenzen.

Darüber hinaus präsentiert Goportis am Stand die ersten Ergebnisse einer aktuellen Studie zum Verhalten von Forschenden im Hinblick auf die konkrete Nutzung von Social-Media-Instrumenten.

Eine erste Erhebung 2013 hatte ergeben, dass die Web-2.0-Tools in der Wissenschaft angekommen sind, so dass Goportis 2015 die berufliche Nutzung von sechs Social-Media-Diensten detailliert untersucht hat: Welche Tools werden genutzt, wie oft werden die Anwendungen eingesetzt und für welche Tätigkeiten? Am häufigsten kommen demnach Wikipedia und Werkzeuge zum Austausch und Teilen von Daten wie Dropbox zum Einsatz.

Weitere Informationen